Gigs

Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Das Programm Januar bis Juli 2024 kann hier heruntergeladen werden.


Die Haus- und Benutzungsordnung für unsere Veranstaltungen gibt es hier (öffnet ein PDF-Dokumet mit einer Dateigröße von ca.98 KB).


Die mit "erm." (ermäßigt) gekennzeichneten Preise gelten nur für Schüler und Empfänger von Sozialleistungen (Sozialhilfe, ALG I u. ALG II) nach Vorlage eines aktuellen Nachweises sowie Inhaber eines "MainzPass" (alle mit Gültigkeit am jew. Veranstaltungstag).

Für einige unserer Konzerte, besteht die Möglichkeit der Platzreservierung. Hier gibt es jeweils den Vermerk: "Reservierung möglich".



Mai

23.05.2024Mayence Acoustique

Gsus brothers - Deutsche Volkslieder

Deutsche Volkslieder… Ihr Ruf wurde im Laufe der Geschichte immer wieder durch verbrecherische Da sich kaum jemand bereit erklärt sich für die Pflege einer wahrhaften deutschen Volksmusikkultur ei... mehr



24.05.2024Morbide Klänge III

Arkuum

Arkuum orientiert sich am Atmospheric Black Metal und kombiniert verschiedene Einflüsse wie Black Metal, Post Metal, Blackgaze, Doom und Ambient. Mehr als alles andere geht es um Kunst ohne Genregren... mehr

Putridarium

2020 in Marburg (Lahn) gegründet, können bereits auf drei ausverkaufte Demos und eine 60-minütige Compilation "An Exploration of Burial Perversions" bei US-Kultlabel Headsplit Records zurückblicke... mehr

Goath

Beeinflusst von alten Bands wie DEICIDE, MORBID ANGEL, MAYHEM und BLASPHEMY gründeten die drei Jungs aus Nürnberg Ende 2015 die Band GOATH. Nachdem sie 2017 ein Drei-Track-Demo veröffentlicht hatte... mehr



25.05.2024Jazz Initiative Mainz

Chapelle d’Amour - Jazz + Funk, Rock & Neue Musik -

Hannes Endres – sax, Simon Werner - git, Manuel Seng – rhodes, Sebastian Kraus - drums

Die Musik von "Chapelle d'Amour" ist dem zeitgenössischen Jazz zuzuordnen, mit Einflüssen aus HipHop... mehr