Gigs

Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Das Programm Januar bis Juli 2023 gibt'es ab Dezember an dieser Stelle.


Die Haus- und Benutzungsordnung für unsere Veranstaltungen gibt es hier (öffnet ein PDF-Dokumet mit einer Dateigröße von ca.98 KB).


Die mit "erm." (ermäßigt) gekennzeichneten Preise gelten nur für Schüler und Empfänger von Sozialleistungen (Sozialhilfe, ALG I u. ALG II) nach Vorlage eines aktuellen Nachweises sowie Inhaber eines "MainzPass" (alle mit Gültigkeit am jew. Veranstaltungstag).

Hinweise zu Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben wir hier zusammengestellt.



Juni

Villa Viktoria

In der Villa Viktoria steht die Haustür offen und heraus erschallt lautstark die Einladung zum Tanz und zur Geselligkeit: Komm rein, lass es dir gut gehen! Jede*r ist willkommen zur wilden Indie-Rock-Sause!
Ihre deutschsprachigen Songs bringt die fünfköpfige Truppe aus Mainz fetzig bunt im 90er/2000er Vibe auf die Bühne.

2014 starteten Villa Viktoria als Schülerband und sammelten über die Jahre einiges an Bühnenerfahrung. 2020 warf die Band alles über den Haufen, formierte sich neu und erkundete frische musikalische Gefilde. Mit Bass, Schlagzeug, Keys, Gitarre, Posaune und nicht zuletzt Spaß an der Freude präsentieren sie dramatisch-süffisanten Gesang. Villa Viktoria steht für deutschen Indie-Pop-Rock, der euch zur Bewegung und zum Nachdenken animiert. Musikalisch sind die Jungs dabei auf den Spuren von Ok Kid, Von Wegen Lisbeth und Kraftklub unterwegs.

Aktuelle Besetzung: Gesang/Gitarre/Keys – Milo von Küster, Gesang/Gitarre/Keys – Sascha Kuhn, Schlagzeug – Holger Mittelbach, Bass – Burkhard Mittelbach, Posaune - Nils Emrich

Hier geht es zur Website der Band