Gigs

Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Das Programm Januar bis Juli 2022 kann hier (öffnet ein PDF-Dokumet mit einer Dateigröße von ca.4 MB) heruntergeladen werden.


Die Haus- und Benutzungsordnung für unsere Veranstaltungen gibt es hier (öffnet ein PDF-Dokumet mit einer Dateigröße von ca.98 KB).


Die mit "erm." (ermäßigt) gekennzeichneten Preise gelten nur für Schüler und Empfänger von Sozialleistungen (Sozialhilfe, ALG I u. ALG II) nach Vorlage eines aktuellen Nachweises sowie Inhaber eines "MainzPass" (alle mit Gültigkeit am jew. Veranstaltungstag).

Hinweise zu Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben wir hier zusammengestellt.



November

Engel Trio

Manuel Seng, Grégroire Pignède und Max Hering sind drei in Mainz etablierte, junge Instrumentalisten, die ihrer Freude am Improvisieren und Interpretieren fesselnder Kompositionen in Triobesetzung freien Lauf lassen. Wenn sie sich vormittags in der Engelstraße zum Jammen treffen, wird schon ordentlich geswingt und aus dem breiten Spektrum dessen geschöpft, was heutzutage noch dem Begriff Jazz zugeordnet wird. Dabei finden Werke zeitloser Genies wie Monk genauso Einklang wie moderne Stücke von Mehldau oder den Spielern selbst.

Zusammen im Pianotrio debütierend, haben die drei Musiker jeweils schon über Mainzer Bühnen hinaus national und international für Aufsehen gesorgt und in anderen Formaten ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Nun finden sich die Beflügelten im Engel Trio zusammen und lassen uns gespannt sein auf ambrosische Klänge am 05. November.

Hier geht es zur Website von Max Hering