Gigs

Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Das Programm Januar bis Juli 2022 kann ab Dezember hier (öffnet ein PDF-Dokumet mit einer Dateigröße von ca.XX MB) heruntergeladen werden.


Die Haus- und Benutzungsordnung für unsere Veranstaltungen gibt es hier (öffnet ein PDF-Dokumet mit einer Dateigröße von ca.98 KB).


Die mit "erm." (ermäßigt) gekennzeichneten Preise gelten nur für Schüler und Empfänger von Sozialleistungen (Sozialhilfe, ALG I u. ALG II) nach Vorlage eines aktuellen Nachweises sowie Inhaber eines "MainzPass" (alle mit Gültigkeit am jew. Veranstaltungstag).

Hinweise zu Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben wir hier zusammengestellt.


November

Moonbird

„I’m breaking free with my wild heart“

Das wilde pochen des Herzens, die Melancholie der Seele... und Moonbirds warme, sonore Stimme lassen den Emotionen und der Kraft freien Lauf. Moonbird spielt modernen Indie-Style, gemischt mit Folk. Durch gekonnte Kombination von musikalischem Talent, selbst verfassten Texten und selbstkomponierten Liedern entsteht somit ein Mix aus moderner authentischer Musik, der den Zeitgeist der Zuhörer trifft. Moonbird schlägt ruhigere Töne an, mit Liedern und Texten zum Mitfühlen und Nachdenken. Eingängige Harmonien – leidenschaftlich und vor allem tief berührend, sich nicht entscheiden zu müssen, sondern singen von der Liebe und dem Leben. Vom Ausbruch aus dem Käfig und von den schrecklich schönen Momenten. In Worte geworfene Emotionsentladungen, die jeder irgendwann selbst erlebt.

Hier geht es zur Website der Band